Leistungsstarke und Praxis erprobte Verwaltung der Personenkonten bilden die Grundlage einer vollständigen Finanzkontrolle.

Datenmengen

  • Anzahl Mandanten unbeschränkt
  • Anzahl Währungen: Bei Debitoren und Kreditoren unbeschränkt
  • Lohn in der Bilanzwährung

Auswertungen

  • Die Gegenüberstellung der Verpflichtungen gegenüber den Forderungen und viele weitere informative Auswertungen pro Personenkonto und Personenkontogruppen geben eine hervorragende Übersicht und Grundlage für Geschäftsentscheide.

Debitoren

  • Kompromisslose Überwachung der Kundenausstände
  • Selektion der Debitorenadressen für Verkaufsaktionen
    (CSV Schnittstelle zu Word und Excel)
  • In Sekundenbruchteilen auffindbare Kundendaten nach Namen +/ Postleitzahl +/ Ortschaft und übersichtlichen Erfassungsdialoge für Rechnungen, Gutschriften, Teilzahlungen, Zahlungen mit und ohne Abzüge usw. ermöglichen eine hohe Produktivität bei der Datenverarbeitung
  • Kundenkategorien, Regionen und Vertreterzuordnungen ermöglichen umfangreiche Auswertungen und Statistiken die für die Geschäftsleitung von Nutzen sind
  • Das Mahnwesen pro Kundensprache, LSV und ESR Verfahren sind weitere Gründe die für unsere Lösung sprechen
  • Die Schnittstelle aus aawi AUFTRAG übernimmt die Rechnungen automatisch
  • Über die Rechnungs- und Zahlungsjournale werden die Buchungen in die aawi FIBU übergeben
  • Es können auch Schnittstellen zu anderen Fakturierungen und Buchhaltungen erstellt werden.

Kreditoren

  • Lieferantenzahlungen termingerecht und komfortabel
  • Umfassende Informationen über den Lieferanten, Kontaktpersonen und Bankverbindungen garantieren, dass der richtige Betrag zur rechten Zeit beim richtigen Lieferanten eintrifft
  • Das erfassen von Rechnungen ist dank dem Einlesen der Referenzzeile auf dem Einzahlungsschein und der Vorkontierung im Kreditorenstamm sehr effizient erledigt
  • Den Zahlungsvorschlag bereinigen Sie so lange bis er Ihren Vorstellungen entspricht und die Aufteilung der Zahlungen auf die gewünschten Geltkonti korrekt ist.
  • Ein Mausklick und der DTA Auftrag ist für das E-Banking bereitgestellt und die Kreditorendaten sind nachgeführt
  • Natürlich können auch Verrechnungen zwischen dem Debitor und Kreditor vorgenommen werden
  • Über die Rechnungs- und Zahlungsjournale werden die Buchungen in die aawi FIBU übergeben
  • Es kann auch eine Schnittstellen zu einer anderen Buchhaltung erstellt werden.

Lohn

  • Umfassende und flexible Lohnbuchhaltung, einfach zu Handhaben
  • Die Lohnverarbeitungen für Stundenlöhne sind effizient gestaltet. Sie erfassen nur die geleisteten Stunden oder lesen die Stempeluhrzeiten ein
  • Die Lohnabrechnungen sind für den Arbeitnehmer Vollständig und übersichtlich dargestellt
  • Sonderzahlungen wie Gratifikationen, Bonusse, Dienstaltersprämien usw. können in die aktuelle Lohnabrechnung integriert oder einzeln verarbeitet werden
  • Lohnauszahlungen werden via DTA ausgeführt
  • Sämtliche Lohnverarbeitungsjournale werden erstellt und die Buchungen in aawi FIBU generiert. Dabei wird die Geschäftjahrdefinition berücksichtigt
  • Das Lohnjahr ist immer vom 1. Januar bis 31. Dezember
  • Alle Lohnauswertungen für AHV, ALV, UVG und FAK und die Lohnausweise können jederzeit gedruckt werden
  • Es stehen individuell definierbare Auswertungen zur Verfügung
  • Damit kann auch eine Präsenzzeit- und Ferienkontrolle geführt und wenn gewünscht auf der Lohnabrechnung angezeigt werden.

Details zu aawi BACKOFFICE